Ausbildung zum Geomatiker (M/W)

Sie beschaffen Geodaten, indem sie selbst Vermessungen durchführen oder vorhandene geografische Informationen von anderen Anbietern beziehen. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt jedoch im Büro, wo Sie mithilfe von spezieller Software Daten verarbeiten. Sie erstellen Karten und Grafiken, dreidimensionale Darstellungen und multimediale Anwendungen. Sie heben besondere Eigenschaften räumlicher Gegebenheiten hervor und visualisieren Pläne.

Ihr Profil

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Hauptschulabschluss 10a
  • gute Noten in Mathematik
  • Teamfähigkeit & Flexibilität
  • Eigeninitiative & gute Auffassungsgabe
  • technisches Interesse

Ihre Ausbildung

Ablauf

Ausbildungsziel: Geomatikerin / Geomatiker

Ausbildungsdauer:
3 Jahre, (bei guter Leistung 2,5 Jahre), Einstellungstermin ist jeweils der 1. August

Ausbildungsbetrieb: BS Gelsenkirchen, Ausbildungsort Köln

Vorteile

  • eine fundierte Ausbildung
  • ein vielfältiges Ausbildungsspektrum
  • qualifizierte, engagierte Ausbilderinnen und Ausbilder
  • flexible Arbeitszeiten

Perspektiven

Nach bestandener Prüfung bestehen nicht nur Einsatzmöglichkeiten im Öffentlichen Dienst sondern auch in Betrieben der Bauindustrie beispielsweise bei großen Tiefbaubetrieben, in Instituten für bodentechnische Untersuchungen und zum Teil auch in Überwachungs- und Forschungseinrichtungen.

Standorte

An folgenden Standorten bilden wir Sie aus

Betriebssitz Standort Köln

Landesbetrieb Straßenbau NRW
Abt. Straßeninformation und Vermessung
Standort Köln
Deutz-Kalker-Str. 18 -26
50679 Köln
E-Mail:

Erfahren Sie mehr über Straßen.NRW

Straßen.NRW plant, baut & betreibt alle Autobahnen, Bundes- und Landesstraßen im bevölkerungsreichsten Bundesland. Dabei arbeiten wir stets kundenorientiert, bedarfsgerecht, wirtschaftlich und qualitätsgesichert. Dadurch zeichnen wir uns als moderner Infrastrukturdienstleister aus.

Straßen.NRW als Arbeitgeber

Weitere Ausbildungsmöglichkeiten